Zivilgericht verurteilt „Rechtsanwalt“ Olaf Tank und Content Services Limited (GF:Alexander Varin) nach Betrug zu Schadensersatz


Das Amtsgericht Marburg hat den „Rechtsanwalt“ Olaf Tank und die Content Services Limited (Geschäftsführer Alexander Varin) in der Sache 91 C 981/09 zu einem Schadensersatz verurteilt. Das Gericht sah die Schadensersatzpflicht aus den § 823 BGB (Schadenersatz nach strafbarer Handlung) in Verbindung mit § 263 StGB (Betrug), § 22 StGB (Straftat), § 23 StGB (Versuch) und im Falle des „Rechtsanwaltes Olaf Tank“ § 27 StGB (Beihilfe) als gegeben an.

Das Gericht ging davon aus, dass die Webseiten der Content Services Limited (Geschäftsführer Alexander Varin) ersichtlich darauf angelegt seien, die Benutzer über die Kostenpflichtigkeit und die Tatsache, dass ein Abonnement-Vertrag abgeschlossen werden sollte, getäuscht wurden. Beim Versuch blieb es im konkreten Fall vor allem deshalb weil der Kläger die Kostenforderung durch seinen, als tatsächliches Organ der Rechtspflege agierenden Anwalt abwehrte. Der „Rechtsanwalt“ Olaf Tank hingegen, so das Gericht, musste sich bei vernünftigem Ermessen darüber im Klaren sein, dass er an einer nicht von der Rechtsordnung gedeckten Tat teilnimmt. Ferner gäbe es offensichtlich eine sehr hohe Zahl weiterer Fälle.

Sowohl die Content Services Limited (Geschäftsführer Alexander Varin) als auch „Rechtsanwalt“ Olaf Tank ließen sich von „Rechtsanwalt“ Bernhard Syndikus vertreten, der auch schon die „Rechtsanwältin“ Katja Günther vertrat, die vor wenigen Monaten von Amtsgericht AG Karlsruhe (Az. 9 C 93/09) ein sehr ähnliches Urteil bekam. Seit dem wehrt sich die „Rechtsanwältin“ Katja Günther mit Abmahnungen des in der Pornobranche sehr bekannten „Rechtsanwaltes“ Dr. Daniel Kötz sichtlich verzweifelt und wohl überwiegend fruchtlos dagegen, dass man die „Rechtsanwältin“ Katja Günther eine „Betrügerin“ nennt.

Das der einschlägig bekannte „Rechtsanwalt“ Bernhard Syndikus den „Rechtsanwalt“ Olaf Tank und die Content Services Limited vertrat vermag hier kaum zu überraschen, ist doch seine mutmaßlich enge Zusammenarbeit mit den bekannten Büttelborner Gebrüdern (nur böse Zungen sagen: „Brüderborner Büttel“) Schmidtlein, die nicht nur aufregend ähnliche Geschäftsmodelle verfolgen sondern auch von „Rechtsanwalt“ Olaf Tank mahnen ließen, bekannt.

Das Urteil ist vom 08. Februar 2010. Ob zwischenzeitlich ein „Rechtsanwalt“ Berufung oder Beschwerden eingelegt hat ist hier nicht bekannt. Das dieses Urteil Beschwerden bei den Verlierern verursacht liegt nahe. Bauchschmerzen nämlich.

Empfänger oder Versender von Abmahnungen, die wegen einer möglichen (und nun als Meinung absolut zulässigen) Benennung des „Rechtsanwaltes“ Olaf Tank als „Betrüger“ erfolgen, und wegen der Abmahnkosten im Zweifel sind, mögen hier weiter lesen. Egal, was ein Krähfelder Gauner, der sich erdreistet sich einen „Rechtsanwalt“ zu nennen, in seinem Blog daherschimpft wie ein Jupiter Rohrspatz.

Jörg Reinholz für fastix.blogspot.com

About these ads

250 Gedanken zu „Zivilgericht verurteilt „Rechtsanwalt“ Olaf Tank und Content Services Limited (GF:Alexander Varin) nach Betrug zu Schadensersatz

  1. Hallo,

    ich hatte mich gefreut, dass ich diesen möchtegern Rechtsanwalt los bin….aber anscheinend hat er sich ein neues Konto zugelegt, denn heute hatten ich nach Monaten wieder einen Brief von dem guten Mann in der Post….was soll ich denn machen?

    viele Grüße

    • @Kristina
      Wenn Tank jetzt ein neues Konto hat… einfach die neue Bank etc. anschreiben und den Sachverhalt erklären. Im Normalfall kündigen die Banken solche Konten recht schnell.

  2. Danke für die Antwort. Ich war schon bei der Verbraucherzentrale, die mich gut beraten hat. Ich werde mein Anliegen einem Rechtsanwalt vortragen, um zu sehen wie die Chancen stehen einen Prozess zu gewinnen. Melde mich in diesem Forum weiterhin dazu.

    • @claudia
      Das ist der sicherste Weg. Ein anwalt hat mehr Möglichkeiten diesem Treiben ein Ende zu setzen. Tank und Co. müssen in ihre Schranken verwiesen werden… das geht -meiner Meinung nach- nur über die Gerichte.

      Viel Erfolg

  3. Hallo

    Ich bin über ein Programm der Antassia GmbH in deren Falle gelaufen und suche nun Leute denen es ähnlich ergangen ist um eine Sammelklage einzureichen wegen arglistischer Täuschung. Bitte meldet Euch in diesem Forum bei mir.

    Claudia

    • Die Sammel- oder auch Gruppenklage ist in den USA verbreitet und heißt dort class action (Federal Rules of Civil Procedure, Title 28 United States Code Appendix Rule 23). In Deutschland und der Schweiz gibt es sie nicht.

      Quelle: Wikipedia

    • Hey Leute,
      ich bin auch darauf reingefallen. Bin aber erst 14 Jahre alt. Was nun? Soll ich inefach garnichts machen? Ich soll jetzt einen Betrag von 96 Euro auf ein Konto überweisen.
      BITTE UM ANTWORT

      • Du brauchst gar nichts zu machen.
        Du bist noch minderjährig.Daher “(zu deinem Glück)Geschäftsunfähig.
        Aber informiere deine Eltern darüber.Es kann dir nichts passieren.Laß sie klagen….

        • Hmm, ja – ist Er mit 14 Jahren nicht wenigstens “beschränkt geschäftsfähig”? Da war doch ein Passus von wegen “im Rahmen des verfügbaren Taschengeldes”, oder so… Wie auch immer: ELTERN VERSTÄNDIGEN! Die werden schon angemessen reagieren und die Panne beheben.
          Wenn Du reingefallen bist gamer…, dann flugs das Formschreiben, was die Verbraucherberatungsstellen bereitgestellt haben, per Einschreiben losschicken. Wenn Du 100 %ig ausschließen kannst, daß Du jemals die berechneten Dienste in Anspruch genommen hast, können Deine Eltern den Quark ignorieren.
          p.s.: Ich habe auch Kinder, die im web herumkaspern…;-)…der Rechner merkt sich mehr, als Du ahnst…

    • Hallo Leute, mir ist es ähnlich ergangen. Über eion Programm, das eigentlich kostenlos zu haben ist, bin ich in die Falle getappt. Nach zweimaliger Mahnung von Antassia kam dann ein Brief von diesem gogenannten “Rechtsanwalt”. Ich habe darauf hin mit dem Standdardbrief der Verbraucherzentrale geantwortet und gleichzeitig die entsprechenden Spparkassen informiert. Antasssia wurde bereits im Oktober das Konto gekündigt, bei Tank wird es wohl auch nicht mehr lange dauern.
      Übrigens: Eine Antwort habe ich von beiden bis jetzt noch ni9cht erhalten (Einschreiben mit Rückschein)

  4. Wie wir erfahren haben,ist es seit ca. einer Woche recht schwierig der Kanzlei von Olaf Tank eine E-mail zu senden.Mit der übrigen Kommunikation soll da auch nicht alles rund laufen!Ist der etwa überlastst :-) ?

  5. Hallo Chris.Es gibt keine Software die Briefe öffnet !!
    Zweitens geht es nicht um das Gelesen werden oder nicht,es geht um die nicht zu bewältigende Datenmenge.Mir wurde geantwortet,speziell auf meine Anfrage bezogen,keine elektronische Vorsortierung mit vorgefertigter Antwort.Die Post muss gelesen werden,schließlich erhält er ja auch für ihn wichtige Briefe.Also,wetten dass man ihn so zumüllen kann,bis da nichts mehr geht?

  6. Nachtrag: die haben dort ne Software, die auf eure Schreibe reagiert. Also: eure Mails und Briefe liest dort kein Schwein (mein’ ich jetzt wörtlich).

    Gruss, C.

  7. Es geht um das leidige Thema Olaf Tank,diesmal aber wird das Leiden ziemlich einseitig von Olaf Tank zu ertragen sein,Die geplante Aktion ihn mit Posteingängen so zu überlasten um ihm damit sein gierig aufgerissenes Maul zu stopfen kann anlaufen.Mobilisiert alle Freunde und Bekannten über Facebook von diesem Vorhaben.Die Post,als E-mail oder auf Papier muß seriös wirken,zB.so: Von Fa.Walldorff&Elchter,bezugnehmend auf unsere Anfrage uns mit der Durchsetzung unserer Interessen zu vertreten,haben Sie bisher noch nicht………bla,bla,bla!Erfindet Firmen,erfindet Namen,erfindet Sachvorgänge,erfindet Briefköpfe,erfindet Aktenzeichen und Rechnungsnummern-müllt ihn zu! An RA Olaf Tank,Averdiekstr.7, oder Postfach 6251 ,49078 Osnabrück und e-mail:mahnung@forderungseinzug.de
    Wenn Ihr von heute an diese Aktion unterstützt und andere zum mitmachen bewegt ist die Kanzlei Tank bald handlungsunfähig. Also,klagt nicht,kämpft!!!!

  8. Hallo, wir brauchen dringend eure hilfe, wir sind eine familie,
    die eigentlich ein ruhiges und schönes familienleben führen wollten.
    Wir haben 2005 unsere schwerstbehinderte verloren nach 9
    jahren, hatte sie ihren kampf ums überleben nicht geschafft.
    wir wollten aber noch ein kind und haben uns 2007 dafür entschieden. sie ist auch behindert ihr fehlt die linke hand. da unsere beidenfrauenärzte uns immer wieder versicherten, dass alles in ordnung sei und dies aber nicht stimmter, verklagten wir die frauenärzte. wir dachten wir haben einen rechtsanwalt, der sehr bekannt und deswegen sich auch richtig um die anlegen seiner mandanten kümmert. es war der gegenteil, er brachte alles durcheinander und legte dann einen streitwert fest um seine rechnung uns gegenüber zu stellen. dies sahen wir nicht ein und er lies volstrecken, wir legten wiederspruch ein und dann kam es zum gerichtstermin, wir wurden da ja fast ausgelacht vom richter und müssen jetzt über 5000 euro an den anwalt zahlen, was sind das für menschen, kann uns jemand helfen aus dieser kriese raus zu kommen…danke

  9. Wenn die rechtspflegende Zunft nicht imstande ist, sich von einem der Ihren zu trennen,dessen standesgemäße Parteilichkeit zur Komplizenschaft verkommen ist,sollte die Internetcommunity ihn von der Kommunikation trennen.Wie das geht?Seht bei ” Zivilgericht verurteilt RA Olaf Tank” unseren Kommentar ” Klagt nicht,kämpft!”

  10. Haben schon reichlich recherchiert und festgestellt,daß dieser Olaf Tank als Person schwer auszumachen ist.Trotzdem haben wir eine Möglichkeit gefunden,ihm vorläufig
    das Handwerk zu legen.Wir probieren es erstmal mit halblegalen Mitteln ehe wir eine TASK FORCE losschicken:
    Dafur ist die Mithilfe ALLER nötig!
    Mailt all euren Freunden und Bekannten!!Es wird eine getimte
    Aktion geplant,indem wir seine Speicher mit E-mails bombadieren.Als nächstes muß jeder 55c für einen Brief opfern.Der Inhalt muß wie eine seriöse Anfrage aussehen aber im Prinzip soviel erfundenen Blödsinn und Zahlen
    enthalten,dass er bald für ihn wichtige Post nicht mehr von
    den Fakes unterscheiden kann.Er müßte 1oo Bürokräfte
    einstellen um dieser Datenflut Herr zu werden.
    Natürlich werden einige nun sagen: was interessiert es mich?Ich zahle nicht.Fall erledigt!Im Prinzip richtig,aber denkt bitte an die Schwächeren die diesem schleimigen Winkeladvokat schon zum Opfer gefallen sind.Zeigen wir doch einfach mal mit geballter Kraft,dass man sehrwohl etwas unternehmen kann anstelle die Untätigkeit der Justiz zu beklagen.
    Also,versucht soviele wie möglich zum Mitmachen zu bewegen und nächsten Sonntag wieder auf dieser Seite und die Revoloution kann beginnen.
    Fangen wir erstmal an, sein Kommunikationssystem lahm
    zulegen!
    K L A G T N I C H T , K Ä M P F T !!!!!!!!!!!!!!!

  11. hallo mich hat der gauner auch erwischt, das problem ist nur ich habe die 96 euro uberwiesen um endlich ruhe davon zu haben ja ich weiß das war saublöd! weiß jemand ob man die buchung wieder rückgängig machen kann

  12. Kann jemand der über die Privatadresse von Olaf
    gesTANK verfügt , diese mal hier oder auf einer anderen
    Seite veröffentlichen?

  13. Hallo , mein Mann und ich sind Rentner und haben heute das dritte Schreiben bekommen, wegen O. Tank, diesmal von DEUTSCHE Zentral Inkasso aus Berlin,nun steht die RG schon auf 154. 02…
    mit der Drohung gerichtlich gegen uns vor zu gehen,
    das ist unglaublich, müssen wir uns jetzt einen Anwalt nehmen?…angeblich schulden wir ihm 96,00 euro,
    das stimmt aber nicht?

    • Lassen sich durch diese Aufforderung nur nicht verrückt machen. Ich bin auch Rentner und habe vor 4 Wochen ebenso eine solche Zahlungsaufforderung bekommen. Zahlen sie nicht. Wenn ein Mahnbescheid vonseiten des Amtsgerichtes kommt, dann kreuzen sie folgenden Passus an: ” Ich widerspreche insgesamt”. Das Formular nicht ausfüllen und nur unten unterschreiben. Diese Betrüger gehen nicht mit Ihnen vor Gericht, das ist denen viel zu aufwändig und zu teuer. Sie können Ihnen nicht den Nachweis erbringen, dass sie einen rechtsverbindlichen Vertrag abgeschlossen haben.

    • Solange kein Schreiben vom Gericht (offizieller Mahnbescheid)
      kommt,könnt Ihr euch mit der Post von diesem schleimigen
      Winkeladvokaten den A…. abputzen.
      Gegen den Mahnbescheid Widerspruch einlegen und Ihr
      werdet von diesem asozialem Gesindel nicht mehr belästigt
      werden.

    • Am besten wäre es gewesen gleich beim ersten Schreiben zu reagieren ! -es gibt da diverse Musterbriefe im Internet

  14. werde morgen 20.09.2010 gegen den alexander varin strafanzeige, wegen vorsätzlichen betrugs stellen.

    gleichzeitig geht strafanzeige gegen ra olaf tank, wegen beihilfe zum vorsätzlichen betruges.

    ein entsprechendes schreiben an die ksk eichsfeld ist bereits gestern erfolgt.

    eine beschwerde an die rechtsanwaltskammer für den oberlandgerichtsbezirk oldenburg, staugraben 5 in 26122 oldenburg, erfolgt morgen den 20.09.2010 schriftlich

    mit freundlichen gruß
    jürgen

    • Genau so ist’s richtig…
      Steter Tropfen höhlt den Stein – hat mal wer gesacht…
      Diese Bande von Betrügern muß “Feuer” kriegen – und zwar von vielen, verschiedenen, unabhängigen Richtungen. Eine Sammelklage ist eine tolle Idee, wird aber behördlicherseits/amtlicherseits wohl eher nur als “ein einzelner Vorgang” bearbeitet. Da lobe ich mir die Anzeige eines jeden Einzelnen, alldiweil diese ebenso als je “ein einzelner Vorgang” bearbeitet werden wird. Der “Nervfaktor” für diejenigen, die sich damit befassen müssen ist also erheblich höher.
      Die Nerverei/das Übel an der Wurzel/den Tank am Stutzen anpacken, … wäre also als “Akt der Notwehr” der damit Beschäftigten letzten Endes in unser aller Interesse…
      Die Überlastung der Gerichte ist eine Sache – man könnte sie aber reduzieren, indem einige Leute einfach aus dem “web” verbannt werden.

      • Hallo,wir sind grade dabeizu prüfen,ob es strafbar ist sich mit
        allen Geschädigten zusammen zu tun und die Kanzlei des
        Olaf gesTANK getimt mit Internetanfragen zu bombadieren.
        Das würde sein Kommunukationsnetz lahmlegen und bei
        Fortsetzung gänzlich unbrauchbar machen :-)

  15. ich habe auch ein schreiben am 19.09.10 von diesem herrn erhalten
    dem gehört die zulassung und alles was dazu gehört
    komplett ent zogen
    unter decknamen im rotlicht miliue ist das nicht einfach und kommt man da etweigig zunah sind unangenhme überraschungen nicht auszuschliessen
    deshalb mein rat an alle betroffene
    wendet euch mit unterschriftensammlung und den kopien an ein nächts höre gerichtsstelle oder gleich zum bgh ohne lange zuzögern
    ich konnte auf dieser seite eine aznr.mitteilen dies tu ich aus sicherheitsgründen nicht
    bis dann

    • Sie Schreiben immer nur um Olaf Tank- aber warum Kümmert Euch nicht dass, ob der Name ist Korrekt?
      Da auch wird Angegeben das- auch Bearbeitet die Sache bei Anwaltskanzlei ein Herr Ra. Kostian
      und nich tank ??????

  16. Wurde denn schon einer der Antassia und Tank Opfer wenn an denen mit Betrugsanzeige gedroht oder auch gemcht weiterhin zu Zahlungen genötigt oder gar scon einer vor Gericht gezogen denn ich bin auch einer ihrer Opfer.Vieln Dank für eure Antwort im Vorraus.

  17. adr Entfernt

    Sehr geehrter Herr Tank

    ihr schreiben vom 01.09.2010 haben wir erhalten.

    Sicherlich ist ihnen nicht entgangen das gegen sie Mehrfach wegen Betrug Ermittelt wird.
    Glücklicherweise habe ich in meiner ganzen laufbahn noch nie mit einem Anwalt ihrer Art
    zutun gehabt und kann mich nur sehr verwundert zeigen über ihr Aufgabengebiet und ihrer
    Unterstützung ihrer Mandantin.
    Wie sie wissen können die Opfer nur von einem solchen Monatlichen Entgeld wie sie es
    naja kinderleicht verdienen nur Träummen, aber ich denke das ich mein geld
    auf Natürlichem weg auch verdienen kann.

    Sie dürfen leider davon ausgehen das unserer seits keine Zahlung an sie gehen wird,
    und wir schon jetzt einen Mahnbescheid ihrerseits erwarten.
    Wir werden nach eingang des Mahnbescheids bestimmt reagieren, aber
    seien sie nicht böss das wir auf ihrer Briefe nicht mehr antworten werden
    aber naja das Kennen sie ja sicherlich auch schon aus anderen fällen die ihren
    Schreiben keine Beachtung schenken.

    Mit freundlichen grüßen

    Dies ist ein schreiben von uns an Spa. anwalt
    Er ist vorsichtig aber deutlich geschrieben.
    hoffe es kommt keine Klage ( frech lach)

  18. Liebe opfer von Olaf Tank und co

    In einem dieser beiträge habe ich lessen dürfen das jemand eine Sammelklage vorgeschlagen hat und wir gemeinsam stark sind. Eine Sammelklage kostet uns alle Geld aber in anbetracht das man diesen Alexander Varin und den Spaßanwalt Olaf Tank geimeinsam wegen Betrug in mehrfachen Fällen vor Gericht strafrechtlich anzeigen solte, bin ich der Meinung das wir uns zusammen tun solten.
    Mein Vorschlag ist, das wir gemeinsam beide Anzeigen und geimeinsam uns das Vergnügen geben solten bei diesem Prozess dabei zu sein.
    Solte jemand Intresse haben, so kann er mir eine E-mail senden und dann kann es losgehen.

    Janssen-siemens@t-onlin.de

  19. Ich sehe es mit Genugtuung daß diesen Betrügen das Handwerk gelegt wird.
    Leider gibt es noch viel zu viele von dieser Sorte.

  20. Ich bin auch in diese Abzockfalle gerutscht. Ich sehe es mit Genugtuung daß diesen Betrügen das Handwerk gelegt wird.
    Leider gibt es noch viel zu viele von dieser Sorte.

  21. Auch ich bin in Diese Abzocke gerutscht!Man müßte einen Anwalt für eine Sammelklage suchen um denen das Handwerk zu legen!!!!!

  22. Hallo zusammen,
    stets die gleiche Massche: verspätete E-Mail-rechnung (nach der Widerspruchsfrist, dann schriftliche Mahnung und schließlich der Betrugsanwalt Olaf Tank. Ich frage mich wirklich wieso die Anwaltskammer gegen schwarze Schafe in ihren Reihen nicht vorgeht. Mit dem Versenden der Mahnungen, die für den Anwalt wissentlich auf betrügerischen Abnzockversuchen basieren begeht dieser eindeutig eien strafbare Handlung. Also Anzeige gegen Antassia GmbH und gegen Anwalt Olaf Tank. Dies werde ich veranlassen.

    • Hallo!
      Ihr Schreibt so eine Fragen und Antworten?
      Gegen den Herrn . Tank ?
      Sind Ihr Sicher ob es ist nach Verurteillung dass dwer Herr Gauner Schreibt an EIch die Mahnungen?. Da auch zuletzt bei der Anwaltskanzlei Beantwortet ein Herr RA . M.Kostian und nicht tank Hmmmm

    • Hey Leute,
      Willkommen im Club. Wohne seit 22 Jahren im Ausland und habe heute auch sone Mail bekommen. Ist auf dem deutschen “Markt” nix mehr zu holen für diese Leute? Hoffentlich!! Mein Tipp: Don’t react!!! Eigentlich sind selbst die Stromkosten, die mein PC für dieses Schreiben hier verursacht, schon zuviel, aber wenn’s anderen Opfern hilft: gern geschehen. Ich selbst werde keine einzige Briefmarke verschwenden für diese Gauner!!!!

      Grüsse an meine Landsleute in D, C.

  23. Es ist Traurig das sogenannter Anwalt Internet Betrüger
    unterstützen darf und sich die Dicke Kohle einstreichen
    darf.
    Dem gehört die Liezens entzogen und der Arsch versohlt.

  24. Uned wieder hat Olaf Tank 0,56 € für eine Briefmarke verschwendet.
    Zuerst bei Antassia Widerspruch (Einschreiben mit Rückschein) gemacht.
    2 Tage später kam eine E-Mail von dort, daß sich die Konto-Nr. geändert hat.
    Dann kam ein Schreiben von Herrn Tank.
    Weder Herr Tank ist telef. oder per Fax zu erreichen bzw. bei Antassia ist eine Rückantwort per Mail nicht möglich.
    Varin (Antassia) und Herr Tank, was nun????
    Schreibt schön weiter, vergeudet Eure Zeit und verursacht weiter Kosten für Papier und Porto.

  25. Ich habe zur Zeit den Fall “Antassia” einem Anwalt anvertraut, der die Sache nun weiter gearbeitet.

    In meinem Fall ist der Firma Antassia ein Betrug nachzuweisen und wer daraus etwas machen möchte sollte sich bei mir melden.

    Hier die Email an meinen Anwalt:
    (Name geändert)

    Sehr geehrter Herr Dr. XXXXXXXX,
    die Ihnen gestern abend zugesandte Kopie des Widerspruchs hatte sich leider mit den Datum von gestern aktualisiert und ich bitte diese zu vernichten. Berichtigter Widerspruch im Anhang. Tatsächlich wurde am 17.08. der Widerspruch per Einschreiben versandt (Beleg vorhanden).

    Ich weiß nicht ob ich Ihnen gestern den Sachverhalt richtig erklären konnte und deshalb hier die genaue Sachlage.

    Mir wird unterstellt mich am 14.07.2010 um 7:38Uhr bei dieser Firma registriert zu haben, was aber durch die an diesem Tag durchgeführte Reparatur meines PC’s zu widerlegen ist.

    Ich gehe davon aus, daß ich nach der Suche nach einer Aktualisierung für eine am 30.07. erhaltene Software “Nero” mich auf dieser dubiosen, laut Angaben kostenlosen Internetseite registriert hatte und die Firma Antassia das Registrierdatum auf den 14.07. zurückdatierte um in betrügerischer Absicht die gesetzliche Widerspruchsmöglichkeit zu umgehen.

    Gruß
    XXXXXX XXXXXX

    Anlage:
    Berichtigter Widerspruch

    • Hallo Hotte, hatte vor Kurzem auch ne Mail von Antassia bekommen, wo ich dazu aufgefordert wurde, 96€ zu zahlen obwohl auf der Startseite nix von dem Betrag zu sehen war. Ich bin 17 Jahre alt und habe mich vorsichtshalber mit falschen Daten angemeldet, da ich dachte, man kann sich da nur Bilder angucken. Die Website hieß :tausende-tattoos.de. Ich wollte mir lediglich Bilder angucken, doch dafür ein 2-Jahres Abo abzuschließen, wusste ich nicht und stand wie gesagt auch nicht drin. Laut meinen Recherchen habe ich mich nicht strafbar gemacht, nur weil ich falsche Daten angegeben habe, wie die Antassia das auch behauptet. Ich werde auf die Mails auch nicht reagieren und ich rate das auch JEDEM!!! NIEMALS diesen betrag überweisen. Und wenn ich einen Mahnbescheid vom Gericht kriegen sollte, lege ich Widerspruch ein oder was kann ich da in meinem Alter machen?

      MFG, Fery

  26. Es muss doch sicherlich einen Weg geben, diesen Scharlatanen etwas entgegenzusetzen oder gibt es noch Gesetzeslücken, die nicht zu stopfen sind etwa das Absenden von Abmahnungen an beliebigen Personen ?? Dieses Verhalten grenzt fast an Perversion und sollte gesetzlich bestraft werden..

    • Hallo Murat!
      Er hat es auch bei uns versucht!Natürlich bekommt er keinen
      Cent und die Sache wäre für uns erledigt.Aber diesmal hat er
      die Falschen angeschrieben.
      Wir werden versuchen mit Hilfe der Internetcommunity ihn getimt über Internet mit Massenanfragen zu bombadieren.Das legt sein Kommunikationssystem lahm.
      Dann versuchen wir seine Privatadresse heraus zu bekommen!
      Wäre nett,wenn du dich da auch arrangieren könntest.
      GRUSS;ruhrpottgangster

      • Richtig, solchen Typen wie dem Tank kann man nur mit anderen Waffen schlagen.

        Der Gerichtssaal ist seine Spielwiese , da wird er wohl schwer zu besiegen sein.

        Wenn die deutsche Rechtsprechung nicht in der Lage ist, solche Verbrecher aus dem Verkehr zu ziehen, dann muss man sich was anderes einfallen lassen.

        In dem Film “Ein Mann sieht rot” mit Charles Bronsen macht Paul Kersey es vor, wie man mit Verbrechern umgeht, die juristisch nicht zu fassen sind.

        Grusss: Einsamer Held

  27. Da gibt es einen Krähfelder Anwalt, der es auf seinem Blog fertig bringt, einem für die Abzockbranche mahnenden Inkassodienst, so etwas wie eine Seriosität zu bescheinigen.

    Ist halt ein Klingone.

  28. ist schon traurig, dass Typen wie Tank und Varin noch frei rumlaufen. Juristisch ist diesen Individuen offensichtlich nicht beizukommen. Hier wäre Selbstjustiz die Lösung.
    Eine kräftige auf die Nuß ist angebracht, leider aber nicht erlaubt.
    Phil

    • Na ja Du haste Recht?
      aber biste Sicher ob der Name ist Krrekt Tank?
      Da auch bei diese Sache Bearbeitet auch ein Gew. Gauner
      nicht der O.Tank – aber auch RA. M.Kostian (Pseudomin oder)
      aber nicht Tank oder. Scheint ds nicht so

  29. Ja hab das schreiben von günter kopiert und werde dies auch hinschicken sollte das nicht klappen hätt ich gerne die Abfahrtszeiten für die Busreise fahr dann auch mit zu hau den Olaf

    • @ marc,

      spar Dir die Briefmarke, solche Schreiben hat der Tank-Klingone schon zu Tausenden erhalten. Glaubst Du etwa, er würde auf Dein Schreiben hin antworten, oder gar sein Verhalten ändern?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s