Kairo brennt


Altes Ägypten 009

Image via Wikipedia

Das Internet abgeschaltet, Polizei knüppelt wahllos auf Menschen ein, räumt mit Polizeifahrzeugen mal einfach so Menschen aus dem Weg. Tränengas gegen Frauen und Kinder, Wasserwerfer gegen betende Menschen auf einer Brücke… mehr als 150 erschossene Menschen auf den Strassen… Kairo brennt.

Wüsste ich es -langjährig geprägt durch deutsche Qualitaetsmedien-  nicht besser… würde ich jetzt schreiben, Ägypten ist keine Präsidialrepublik mehr, sondern derzeit eher eine Diktatur. Sieht man sich die traurigen Bilder an, die jetzt nach und nach aus Ägypten übertragen werden, wird man den Gedanken nicht los, dass in Ägypten ein Diktator verzweifelt versucht -gegen den Willen des eigenen Volkes- noch lange an der Macht zu bleiben.

Und jetzt wird auch der Zugverkehr komplett eingestellt… und zwar im ganzen Land.

Nach den größten Protest-Demonstrationen in Ägypten seit Jahren hat die Regierung Mubarak am Montag den Zugverkehr im ganzen Land eingestellt. Medienberichten zufolge soll das Fahrverbot den Demonstranten erschweren, zu den Großdemonstrationen nach Kairo zu gelangen. In den letzten Tagen kam es trotz Ausgangssperre und Zugeständnissen des Präsidenten täglich zu Großkundgebungen und Protesten gegen die Regierung. Die Demonstranten wehren sich gegen die Erhöhung der Nahrungsmittelpreise und die vor kurzem verabschiedeten Reformen der ägyptischen Regierung.

Die inzwischen in Kairo und anderen Städten aufmarschierte Armee konnte bislang schlimmeres verhindern, sie trennte kurzerhand Polizei und Demonstranten. Als Panzer auf dem Tahrir-Platz in Kairo auffuhren, brach in der Menge Jubel aus. Die Armee, die dem im Volk verhassten Präsidenten Hosni Mubarak loyal ergeben sein sollte, wird vom Volk begrüsst, als Garant für Sicherheit und Ordnung. Die Ägypter erinnern sich noch gut an ihre Militärzeit und zeigten sich zuversichtlich, dass die Armee ihnen wohlgesonnen sei.

Noch ist allerdings unklar, auf wessen Seite sich die Armee am Ende tatsächlich stellen wird.

Quelle: Press TV

Related Articles

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s