“Law and Order”


Der Fall Dominique Strauss-Kahn hat die Macher der US-Fernsehserie “Law and Order” inspiriert. Am Mittwoch startete im Fernsehsender NBC eine neue Staffel der Serie mit einer Folge, in der ein Diplomat beschuldigt wird, eine sudanesische Hotelangestellte sexuell belästigt zu haben. Im Zuge der Ermittlungen kommen jedoch Zweifel an der Glaubwürdigkeit des Zimmermädchens auf.

Während “DSK” vor seiner Festnahme als aussichtsreichster Anwärter auf die Präsidentschaftskandidatur der französischen Sozialisten galt, wird der Diplomat im Film als künftiger italienischer Regierungschef gehandelt.

“Ein anderer DSK” sagt einer der “Law and Order”-Polizisten, nachdem der von Schauspieler Franco Nero dargestellte Diplomat aus einem Flugzeug geholt wurde, mit dem er New York verlassen wollte.

Die US-Justiz hatte das Strafverfahren gegen Strauss-Kahn schliesslich eingestellt, weil massive Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Hotelangestellten aufgekommen waren.

 

 

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s