Torte für Rösler


Philipp Rösler ist auf der Computermesse Cebit in Hannover zum Ziel eines hinterhältigen und bösartigenTortenangriffes geworden.

Ein junger Mann sei in einer Messehalle auf Rösler zugegangen, habe Rösler berührt und dann mit einem Stück Torte beworfen, teilte das Ministerium des FDP-Politikers am Donnerstag mit. Das Tortenstück traf Rösler demnach am Hals.

7 mutige und gut ausgebildete Personenschützer des Bundeskriminalamtes konnten den “Täter” überwältigen und der hannoverschen Polizei übergeben.

Rösler blieb bei dem Vorfall unverletzt (!) und setzte seinen Messerundgang fort. Nach Angaben der Polizei in Hannover handelt es sich bei dem Täter um einen 25-jährigen Mann aus Berlin, der polizeilich noch nicht aufgefallen war. Sein Motiv war zunächst unklar.

About these ads

Published by

BlackHole

Als Realtime Blackhole List (RBL) oder DNS-based Blackhole List (DNSBL) werden in Echtzeit (realtime) abfragbare Schwarze Listen bezeichnet, die verwendet werden, um E-Mail zweifelhafter Herkunft als Spam zu klassifizieren. Die erste einer breiteren Fach-Öffentlichkeit bekannt gewordene RBL war das MAPS von Paul Vixie.[1] RBL ist ein eingetragenes Markenzeichen von Trend Micro.

One thought on “Torte für Rösler”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s