Grundsätzliches zu Backlinks:


das Prinzip der Empfehlung.

Die Suchmaschine Google indexiert das Web: von möglichst allen auffindbaren Webdokumenten und -seiten werden (komprimierte) Kopien auf den Google-Servern hinterlegt und systematisiert. Aus diesen Daten bedient sich Google dann, um mit Hilfe eines sehr komplexen Algorithmus für jede beliebige Suchanfrage ein Ranking zu erstellen. Die Verbesserung der Suchergebnisse steht dabei im Vordergrund: der erste Treffer sollte die höchste Relevanz haben und somit den Suchenden möglichst zufrieden stimmen.

Den ganzen Artikel gibt es im tagseoblog.de

About these ads

Published by

BlackHole

Als Realtime Blackhole List (RBL) oder DNS-based Blackhole List (DNSBL) werden in Echtzeit (realtime) abfragbare Schwarze Listen bezeichnet, die verwendet werden, um E-Mail zweifelhafter Herkunft als Spam zu klassifizieren. Die erste einer breiteren Fach-Öffentlichkeit bekannt gewordene RBL war das MAPS von Paul Vixie.[1] RBL ist ein eingetragenes Markenzeichen von Trend Micro.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s