Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mahnanwältin

Es wird eng…für Deutschland’s bekannteste und boshafteste Abzock-Anwältin aus München…denn nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Noch bevor aber die Gesetzesinitiative gegen Abo-Abzocke im Web kommt, könnten zumindest die Mahnungen von der Kanzlei Günther ein anderes Ende finden. Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt gegen die Anwältin Katja Günther, wie der leitende Oberstaatsanwalt Christian Schmidt-Sommerfeld auf Anfrage von SPIEGEL ONLINE bestätigte: “Es ist ein größeres Ermittlungsverfahren, das sich aus mehreren Anzeigen und einer Zuleitung der Rechtsanwaltskammer München zusammensetzt. Wir prüfen noch, welche Straftatbestände hier erfüllt sein könnten.”

Wer jetzt ungläubig staunt…der sollte auf dieser Seite den ganzen Artikel lesen…es lohnt sich also wenn man auf stur schaltet und nicht zahlt. Frau Günther wird nun erklären müssen was sie eigentlich tut. Die Antwort darauf wird fast zwangsläufig zu der Frage führen, wer eigentlich hinter diesen Abzock-Webseiten steckt…und hier wird es nun lustig denn wenigstens einer dieser Betreiber wird per Haftbefehl von zwei Staatsanwaltschaften in Deutschland gesucht…

Wir dürfen also gespannt sein…