ZDF im Internet: Das Zweite Deutsche Fiasko


Ursprünglich veröffentlicht auf Wut!:

Ich hätte eigentlich gewarnt sein müssen, denn ich habe ja auch schon das eine ums andere mal das Fernsehprogramm des ZDF “genießen” dürfen.

Als mir jemand eine Mail mit einem Link sandte, klickte ich unvoreingenommen auf diesen Link und war so zum ersten und zum letzten Mal in meinem Leben auf der Website des ZDF.

Der Computer war ausnahmsweise ein etwas brauchbareres Gerät, zwei Pentium-4-Kerne mit fluffigen Drei und ein paar zerquetschten Gigahertz, Speicher steckte reichlich im Rechner, an Leistung sollte es also nicht scheitern. Der Browser war ein aktueller Opera 11.62. Der Opera brauchte auf diesem Rechner gediegene zweiundzwanzig Sekunden, um die blöde ZDF-Seite zu laden und darzustellen. Als ich es probehalber gleich hinterher mit dem Firefox ausprobierte (No-script hatte ich für dieses “moderne” Webdesign natürlich ausgeschaltet), ging es mit einundzwanzig Sekunden nicht wesentlich schneller¹.

Und dann wollte ich mal wissen, woran das liegt und begann deshalb damit, mir…

Original ansehen noch 239 Wörter

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s