Laura Dekker

Mit ihrem Segelboot “Guppy” hat die 16 Jahre alte Niederländerin Laura Dekker am Samstag um 15 Uhr (Ortszeit) in einem Hafen der Karibikinsel Sint Maarten ihre Weltumsegelung erfolgreich beendet.

Die Holländerin ist damit die jüngste Solo-Weltumseglerin aller Zeiten. Sie ist der jüngste Mensch der jemals allein, mit einigen Zwischenstopps, die Welt umsegelt hat.

Dutzende Gäste haben das Mädchen in Empfang genommen. Dekker hat in über 500 Tagen 27.000 Seemeilen hinter sich gelassen und dabei mehrere Zwischenstopps eingelegt, unter anderem auf den Kanaren, den Galapagos-Inseln, in Panama und Australien. Ihre letzte Etappe führt sie in stürmischer See von Kapstadt nach Sint Maarten.

Nach einem Bericht der Tageszeitung Algemeen Dagblad wird sie allerdings nicht als jüngste Seglerin der Geschichte in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Die Rekordkommission hat beschlossen, die Kategorie “Jüngste” zu schließen.

Related articles

Jimmy Leeward ist tot

Beim Absturz eines Jagdflugzeugs aus dem Zweiten Weltkrieg bei einer Flugschau im US-Bundesstaat Nevada sind neun Menschen getötet und mehr als 50 weitere verletzt worden.

Pilot lost control of P-51 Mustang

Der Oldtimer vom Typ Mustang stürzte bereits am Freitag während einer Flugshow in Reno fast senkrecht ab und zerschellte im Zuschauerbereich vor einer Tribüne.

Renos Vize-Polizeichef Dave Evans sagte, auf der Rollbahn der “National Championship Air Races” in der Wüste außerhalb der Stadt sind die Leichenreste von zunächst sieben Menschen geborgen worden. Zwei weitere Menschen sind im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen.

Ein Augenzeuge berichtete der Zeitung “Reno Gazette-Journal“, am Unglücksort sehe es aus, als wäre eine Bombe explodiert. 54 Menschen wurden nach Angaben der Krankenhäuser schwerer verletzt, acht von ihnen schwebten nach wie vor in Lebensgefahr.

Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NTSB nahm Ermittlungen auf. Ein Sprecher bestätigte, dass es Berichte gebe, wonach sich ein Teil der Heckflosse im Flug gelöst habe. Erste Berichte, wonach Leeward, ein Immobilienhändler aus Florida, gesundheitliche Probleme gehabt haben könnte, wiesen die Organisatoren der Flugschau zurück.

http://de.wikipedia.org/wiki/Reno_Air_Race

 

Spaßbremse

Ach so… für den Fall das es niemand mitbekommen hat. Vitali Klitschko hat Odlanier Solis kurz vor Ende der Ersten Runde auf die Bretter geschickt…

Langsam macht es keinen Spaß mehr. Man bereitet sich auf den Kampf vor, schafft Unmengen von Bier und Steaks an. Man sorgt dafür ungestört zu sein… und dann schickt Vitali seinen Gegner in Runde Eins zu Boden.

Bernie Ecclestone wurde verprügelt und ausgeraubt

Bernie Ecclestone, known as the "F1 Supre...
Image via Wikipedia

Den Bernie hat es erwischt… oder besser, der Bernie wurde verprügelt und ausgeraubt… und zwar so was von.

Formel-Eins-Boss Bernie Ecclestone ist in London Opfer eines Raubüberfalls geworden.

Die Diebe lauerten dem 80-jährigen Milliardär und seiner 31-jährigen Freundin Fabiana Flosi laut Polizei vor dem Sitz seines Unternehmens Formula One Holdings auf.

Sie schlugen auf die beiden ein, Ecclestone ging zu Boden. Die Diebe entkamen laut einem Bericht der Tageszeitung “Daily Mail” mit Schmuck im Wert von 200.000 Pfund (etwa 315.000 Euro).

Zur Beute gehörten eine Uhr und Diamant-Ringe.

Ecclestone wurde laut Polizeiangaben nach dem Überfall am Mittwochabend ins Krankenhaus gebracht.

Dort wurde eine kleine Kopfwunde behandelt, anschließend konnte er entlassen werden.

Er hatte erst Anfang des Monats London mit der für ihre Kriminalität berüchtigten brasilianischen Metropole Sao Paulo verglichen.

Allerdings zeigte sich Ecclestone überzeugt, dass sich die Diebe bewusst “schwache, langsame und einfache Leute” als Opfer aussuchen.

“Menschen, die ein bisschen Charisma ausstrahlen, greifen sie nie an.”

Zusatz: Obwohl ich den Mann überhaupt nicht ausstehen kann, wünsche ich doch von hier aus gute Genesung.

Related Articles

43 Minuten…

Piedrapenol
Image via Wikipedia

Mit einem Fahrrad 649 Treppenstufen hinauf, so wie der Kolumbianer Javier Zapata es getan hat, wären mit mir nicht zu machen.

Bei mir wär vermtlich bei Stufe Nr. 20 die Luft raus und ich läge -wie ein Maikäfer pumpend- am Boden.

Den 220 Meter hohen Felsen Piedra del Peñol nahe der kolumbianischen Ortschaft Guatapé bezwang der Extremsportler Zapata am Sonntag nun  in der Rekordzeit von 43 Minuten. Hut ab vor dieser Leistung…

Seinen fünf bisherigen Einträgen in das Guinnessbuch der Rekorde für das Erklettern von Gebäuden fügte er damit einen sechsten hinzu.

Die Piedra del Peñol in der kolumbianischen Provinz Antioquia ist ein 220 Meter hoher Monolith, an dessen Flanke eine steile Treppe im Zickzackkurs auf den Gipfel führt.

Putin testet persönlich Formel-1-Boliden bei Sankt Petersburg

Man kann ja von Putin halten was man möchte… aber der Mann hat es einfach drauf.

RIA NovostiWladimir PutinRusslands Premier Putin testet persönlich Formel-1-Boliden bei Sankt Petersburg

16:48 07/11/2010 Der russische Premier Wladimir Putin hat an diesem Wochenende einen Formel-1-Boliden im Umland von Sankt Petersburg erfolgreich getestet.>>

Orakel Paul ist tot

Der durch sein Vorhersagen während der Fußball-Weltmeisterschaft weltberühmte gewordene Tintenfisch Paul ist tot.
File picture shows octopus Paul, the so-called octopus oracle , as it is presented with a jersey and a bronze statuette at the Sea Life Aquarium in the western German city of Oberhausen July 22, 2010. The oracle octopus Paul, who shot to fame during the World Cup this summer for accurately predicting the results of Germany's matches, has died aged two, the spokesman for the aquarium where it lived said on October 26, 2010. The octopus was born in England and lived in a Sea Life aquarium in the northwestern German town of Oberhausen. Picture taken July 22, 2010. REUTERS/Kirsten Neumann/File  (GERMANY - Tags: ODDLY ANIMALS)

Wie das Sealife-Aquarium in Oberhausen mitteilte, entschlief Paul in der Nacht “sanft”. Während der Fußball-WM in Südafrika war Paul zum Star geworden, weil er bei allen sieben deutschen Spielen sowie beim Finale zwischen Spanien und den Niederlanden den Sieger richtig vorhergesagt hatte.
Die Betreiber des Großaquariums im Ruhrgebiet wollen die Erinnerung an Paul auch posthum bewahren. Sein Körper solle in den kommenden Tagen eingeäschert und die Urne mit Pauls Asche in einer Ausstellung präsentiert werden, teilte das Sealife mit. In der Ausstellung werde zudem ein Denkmal für die Krake errichtet und ein Film mit Szenen aus seinem Leben gezeigt.

Kann da jeder mitmachen.?

Für einen Opossum-Weitwurfwettbewerb muss eine Schule in Neuseeland nun Kritik einstecken. Solche “archaischen” Veranstaltungen dürfe es im Jahr 2010 nicht mehr geben, sagte der Leiter der neuseeländischen Gesellschaft für Tierschutz, Danny Auger, der Zeitung “Manawatu Standard”.

weitwurf

Bei dem Wettbewerb schwingen die Schüler tote Opossums über dem Kopf und schleudern die Beuteltiere dann möglichst weit über den Schulhof.   Das Werfen toter Tiere sei zwar nicht gegen das Gesetz, aber “moralisch falsch”, kritisierte Auger. Wenn die Kinder der Schule in Colyton auf der Nordinsel Neuseelands lernten, dass das Herumschleudern toter Opossums in Ordnung sei, täten sie das vielleicht auch mit Haustieren.

Opossums stehen in Neuseeland in keinem guten Ruf: Während die Tiere in ihrer Heimat Australien unter Schutz stehen, gelten sie in Neuseeland als Plage. Seit ihrer Einführung im neunzehnten Jahrhundert durch den Menschen breiteten sie sich dort explosionsartig aus und gefährden nach Angaben der Regierung unter anderem das Überleben einheimischer Vogelarten.

Ach ja… da war noch was…

Am Samstag war wieder Boxen angesagt… “Klitschko-Time”..! Samuel Peter aus Nigeria war das bedauernswerte Opfer von Wladimir Klitschko.

Wladimir Klitschko of Ukraine lands a punch on Samuel Peter from Nigeria during their heavyweight title fight in Frankfurt, September 11, 2010. Klitschko won with a technical knockout in the tenth round. REUTERS/Kai Pfaffenbach (GERMANY - Tags: SPORT BOXING)

Samuel Peters wollte bekanntlich Klitschko spätestens in der sechsten Runde auf die Bretter befördern und damit für sein unattraktives Mädchenboxen bestrafen… aber, wie so oft, es kam anders.
Wladimir Klitschko drosch Samuel Peters förmlich durch den Ring, donnerte ihm seine Linke und auch seine hammerharte Rechte an den Kopf, so dass Peters mehrfach durch den Ring schwankte.

Samuel Peter from Nigeria lays on the canvas after being knocked down by Wladimir Klitschko of Ukraine during the tenth round of their title fight in Frankfurt, September 11, 2010. Klitschko won with a technical knockout in the tenth round. REUTERS/Kai Pfaffenbach (GERMANY - Tags: SPORT BOXING)

In den zehnten Runde kam dann der lupenreine K.o… Peter blieb ca. 2 Minuten am Boden, erholte sich nicht mehr…

Samuel Peter from Nigeria receives medical assistance after he was knocked down by Wladimir Klitschko of Ukraine during the tenth round of their heavyweight title fight in Frankfurt, September 11, 2010. Klitschko won with technical knockout in the tenth round. REUTERS/Kai Pfaffenbach (GERMANY - Tags: SPORT BOXING)

Sieg für Wladimir Klitschko… der damit auf 55 Siege kommt…
Wie sagte Klitschko-Trainer Emanuel Steward so treffend vor dem Kampf: „Es gibt die Klitschkos und nur die Klitschkos. Und es gibt den Rest.“

Gute Besserung…

Fußball-Idol Uwe Seeler ist bei einem Verkehrsunfall in Hamburg verletzt worden.

Apr. 13, 2010 - 05764505 date 13 04 2010 Copyright imago Sidelight UEFA Cup Handover in the Fish auction hall in Hamburg the UEFA Cup will until to Final to The City Hamburg over Uwe Seeler Honorary team captain the German national team in Interview men Football EC 3 UEFA Europe League Europe League 2009 Hamburg Transfer Cup handover Final Venue Portrait Vdig 2010 horizontal premiumd.

Der 73-Jährige erlitt eine Platzwunde am Kopf, die genäht werden musste, dazu ein Schleudertrauma, Halswirbelstauchungen und Rippen-Prellungen.

“Beide Autos haben Totalschaden. Und ich hatte ein Riesen-Glück”,

sagte der frühere Fußballer des HSV.
Der Unfall ereignete sich am Hamburger Elbtunnel. Uwe Seeler saß nicht selbst am Steuer, sondern auf dem Beifahrersitz eines Mercedes, der von einem BMW gerammt wurde.

Octopus Paul im Verhandlungsstreß

Tja mein lieber Paul, jetzt geht der Streß wohl erst richtig los…

July 09, 2010 - 06149899 date 09 07 2010 Copyright imago Spot photo Octopus Paul type the World Cup Final 2010 at 09 07 2010 in Oberhausen Octopus Paul Photo Spot photo Football men World Cup Oracle Football oracle tip Final Octopus Prognosis tip Squid Aquarium Octopus oracle Octopus Oracle But faith Vdig xkg 2010 horizontal Highlight premiumd.

Ein russischer Wettanbieter will Oktopus Paul aus dem Sea-Life-Aquarium von Oberhausen als Buchmacher verpflichten und ihm ein monatliches Gehalt von 5000 Dollar zahlen.

“Er wäre dann einer von unseren 120 Mitarbeitern”,

sagte Oleg Zurawski, Miteigentümer des Unternehmens Bet League, einer russischen Sportzeitung.

“Unsere Spezialisten verdienen rund 3000 Dollar im Monat. Daher würden wir Paul 5000 zahlen.”

Als “Ablösesumme” für Paul sind 100.000 Euro im Gespräch.

Auch ein italienischer Amateurklub hat die Fühler nach dem achtarmigen Weltstar ausgestreckt. US Zagarolo bot dem Sea Life 50.000 Euro, um Paul aus seinem “laufenden Vertrag” loszueisen.

“Ich wüsste dann immer im Voraus, ob meine Mannschaft gewinnt oder nicht. Das würde mir Stress ersparen”,

sagte Klubpräsident Gianni Paglia der “Gazzetta dello Sport”.
Italienische Medien schlugen prompt vor, Paul in “Paolo” umzutaufen – zumal der Tintenfisch angeblich vor der Insel Elba gefangen wurde.